manufacturer
Adrian Marwitz

Hans-Joachim Marwitz gründete am 1. Oktober 1970 seine Firma in Berlin mit dem Ziel, modische Brillen für junge und jung gebliebene Leute zu entwickeln, die die Brille vor allem auch als modisches Accessoire betrachten.
Als gelernter Werkzeugmacher stieg er in die Firma seines Vaters ‚Marwitz & Hauser‘ ein, ein Tochterunternehmen der Firma Carl Zeiss. Der Sohn machte sich selbstständig, als dieser in hohem Alter die Firma und seine Vertretung der Marwitz-Brillen aufgab. Das Familienunternehmen, dem inzwischen auch seine beiden Söhne angehören, wurde schnell in der Optikbranche bekannt und lässt sich von den kreativen Prozessen der Modeszene inspirieren.