manufacturer
Porsche Design

„Wenn man die Funktion einer Sache überdenkt, ergibt sich die Form manchmal wie von allein.“
Professor Ferdinand Alexander Porsche

Prof. Ferdinand Alexander Porsche, der Designer des Porsche 911 und Enkel des Porsche Gründers Ferdinand Porsche, gründete 1972 seine Firma ‚Porsche Design’ in Stuttgart, Deutschland. 1974 zieht das ‚Porsche Design Studio‘ nach Zell am See, Österreich um. Unter dem Namen Porsche Design entstand eine eigene Accessoires-Produktpalette mit Uhren, Schreibgeräten, Sonnenbrillen etc., die vor allem auf männliche Kunden im oberen Preissegment ausgerichtet war. 1978 wurde die weltweit erste Porsche Design Wechselglas-Sonnenbrille entworfen und die Porsche 5621 mit ihren großen tropfenförmigen Gläsern schnell zur echten Stil-Ikone. Weitere spektakuläre Entwicklungen waren 1979 die Porsche 5620, die durch Yoko Ono berühmt wurde sowie die 1980 präsentierte faltbare Pilotenbrille Porsche 5622. Produziert wurden die Designs in Kooperation mit Carrera, einer Abteilung der „Wilhelm Anger Werke” (später in „Optyl International” umbenannt) in Österreich, damals der weltweit führende Brillenproduzent.

Es gibt 8 Produkte.

Anzeigen 1-8 von 8 Artikel(n)